Allgemeines Vertragsrecht
Arbeitsrecht
Bankrecht
Baurecht
Erbrecht
Familienrecht
Handels- und Gesellschaftsrecht
Immobilienrecht
Inkasso
Mietrecht
Scheidungsrecht
Verkehrsunfallrecht
Zwangsvollstreckung



Zwangsvollstreckung

Das einzige, was man ohne Geld machen kann, sind Schulden.

(Heinz Schenk)

Das Zwangsvollstreckungsrecht umfasst aus der Sicht des Gläubigers die Durchsetzung berechtigter Ansprüche gegen zahlungsunwillige bzw. zahlungsunfähige Schuldner, aus der Sicht des Schuldners die Abwehr von unberechtigten oder unverhältnismäßigen Vollstreckungsmaßnahmen gegen ihn. Vollstreckungsmittel sind u.a. die Pfändung von Gegenständen und Forderungen wie Einkommen oder Konten, ferner bei Grundstücken die Zwangsversteigerung, Zwangsverwaltung oder Eintragung von Sicherungshypotheken, die Wegnahme herauszugebender Gegenstände und Zwangsgeld bzw. Zwangshaft zur Erzwingung von Handlungen oder Unterlassungen.    

Wir sind insbesondere auch im Bereich der grenzüberschreitenden Vollstreckung Deutschland-Niederlande tätig. Bitte beachten Sie auch unsere Ausführungen in der Rubrik D-NL unserer Homepage.

Bearbeitet wird dieses Rechtsgebiet schwerpunktmäßig von Rechtsanwältin Doris Klüsener.